LARS KEPLER - ICH JAGE DICH

FAZIT:

Der Serienmörder folgt einem perfiden Muster: Er filmt Frauen abends durch das erleuchtete Fenster und schickt den Clip an die Polizei. Und dann ermordet er die Frauen. Die Kriminalpolizei versucht alles, um einen nächsten Mord zu verhindern. Aber der Mörder ist ihnen immer einen Schritt voraus ... 

 

Joona Linna ermittelt in seinem fünften Fall (Taschenbuch VÖ 04.16). Wir haben dieses Buch sehnsüchtig erwartet und es nach seinem Erscheinen dann verschlungen wie schon die anderen Fälle von Linna zuvor. Dieses Buch fesselt einen erneut von der ersten Seite bis zur letzten Seite, so das man es kaum zur Seite legen kann. der gesamte Plot ist wieder absolut angsteinflößend, gruslig und definitiv nichts für schwache Nerven. 

Allerdings müssen die Autoren zunehmend aufpassen, um nicht zu überziehen. Die Hauptdarsteller mutieren mehr und mehr zu Superhelden  - dies nimmt der Story etwas die Realität. Außerdem wurde Jonna Linna in diesem Band nur eine Nebenrolle zugestanden und der für mich eher unsympathische  Doctor Ball ermittelt hauptsächlich. Trotzdem wieder ein lesenswertes Buch  vom schwedischen Autorenteam -  Jaaaaa, und auch ich schliesse fortan bei beginnender Dämmerung die Vorhänge.