"Hjertelig Velkommen" BEI norwegen-fotografie.DE

Auf diesen Seiten führen wir dich in eine magische und einzigartige Welt zwischen Fjord und Fjell - verzaubert von Nordlicht und Mitternachtssonne. Du findest hier die Story's, Videoclips und Bilder unserer Reisen als auch Empfehlungen, Buchungsmöglichkeiten und Tipps für eigene Entdeckungen sowie jede Menge Informationen zu diesem traumhaften Land sowie zu unseren Fotografien - eben das absolute Klicksgefühl.... Lass dich entführen in den sagenhaften Norden von Europa und mache - wenn du magst - unsere Reisen zu deiner eigenen Tour. Ideen und Anregungen findest du in jedem Fall auf unseren Seiten. Hjertelig velkommen - wie der Norweger sagen würde !!

Norwegen und WIR - DAS ABSOLUTE KLICKSGEFÜHL

"Ja, vi elsker dette landet ...."   Ja, wir lieben dieses Land  - so beginnt die norwegische Nationalhymne und ja, auch wir lieben dieses Land.

Seit 2010 hat uns das Norwegenfieber gepackt - einer der Gründe für diese Homepage.

 Wir möchten gern mit dir unsere Fotos, Eindrücke und Erlebnisse als auch Tipps und Fakten zum Land teilen,

dich anstecken und damit vielleicht ebenfalls für diese so faszinierende Welt Norwegens begeistern. 



HINTER DEM SUCHER...

von Millionen Kameras stehen letzten Endes immer Menschen, die mit ihren Erfahrungen, Kenntnissen und Vorstellungen den für sich einzigartigen Augenblick festhalten (wollen). Hier erfahrt ihr, wer sich hinter den Kameras von norwegen-fotografie und damit hinter den entstandenen Bildern und Videos verbirgt....

Conny ist für die Videografie zuständig und daher am liebsten mit ihrem Camcorder unterwegs. Sie hat das Auge für Landschaften und möchte mit ihren Clips andere von der Einzigartigkeit Norwegens begeistern. Viele Motive auf dieser Homepage hat sie als "Motivfinderin" entdeckt.


 Sirko setzt diese Motive technisch in Szene. Er ist der Spezialist, wenn es um  Belichtung, Blende, Filter und Brennweite geht. Er liebt es förmlich, damit und mit neuer Technik zu experimentieren...                                                                              


Daher  sind wir selbst bei der kleinsten Tour immer bepackt wie zwei Esel, da immer die gesamte Ausrüstung mit muss. So dauern bei uns Touren oft auch deutlich länger als offiziell angegeben. Aber egal, DAAASSSS Bild ist das Ziel.....

Wie alles begann... Die erste Kamera war noch dem väterlichen Schrank entliehen und diente im Alter von vier Jahren mehr dem Spieltrieb als ernsthaften Fotoambitionen. Die kamen mit der ersten eigenen Kamera, einer Beirette VSN. Ihr folgten analoge als auch später digitale, kompakte sowie zunehmend auch semiprofessionelle und letzten Endes immer anspruchsvollere Modelle - immer auf der Suche nach dem perfekten Werkzeug. Das ist aktuell für uns die Vollformat DSLR von Canon und ein Camcorder von Sony.

Stativ und Kopf ? Derzeit schwören wir da generell auf Manfrotto. Nur das Steadycam bildet dabei eine Ausnahme.

Filter ? Klar ! In der Landschaftsfotografie geht es nicht ohne und daher ist der Polfilter von B+W immer mit dabei und auch oft "drauf". Unverzichtbar geworden sind uns auch die Grau(verlaufs)-Filter von LEE. 

Software ? Hier sind wir Puristen. Bilder selbstverständlich in RAW aufgenommen und dann durch die digitale Dunkelkammer von Adobe Lightroom. Videos geschnitten in Adobe Premiere 14. Thats all ! 

Optik ? Canon, Sigma, Zeiss - jeder hat in den verschiedensten Bereichen DIE Linse. Im inoffiziellen und nicht repräsentativen Ranking liegt bei uns aber das Zeiss irgendwie immer vorn.... Als Festbrennweite mit manuellem Focus bietet es noch pure Fotografie. 

Wie kommen die ganzen Teile ans Ziel ? Fotorucksack Expedition 7x von Tamrac und diverse Taschen von Manfrotto. Damit ziehen wir los....

 

Unsere Liebe zu Norwegen haben wir erst (viel zu) spät entdeckt. Nach unzähligen Reisen in aller Herren Länder war es eine Tour im Sommer 2010 nach Luster am Sognefjord, die alles veränderte: Seitdem hat uns das Norwegenfieber gepackt und wir besuchten inzwischen unzählige Regionen zu ganz verschiedenen Jahreszeiten, haben viele Freunde in Norwegen gewonnen, müssen aber mindestens einmal im Jahr zurück dorthin wo alles begann: Zu Mari und Asbjørn, die fantastischen Gastgeber auf Nes Gard in Luster....

 

Blogposts werden generell gemeinsam konzipiert und dann im Wechsel von Conny oder Sirko geschrieben, um dann in einem harten und nicht immer ganz einfachen gegenseitigen Korrekturprozess - quasi einem internen Lektorat - angepasst und überarbeitet zu werden. Wir hoffen, dass zumindest das Ergebnis dafür spricht.... ;-)


FÜR UNS...

eines der schönsten Erlebnisse war die Siegerehrung im Fotowettbewerb der Kommune Luster (Sogn og Fjordane / Norwegen). Aber auch all die anderen  Anerkennungen oder Bestätigungen durch Platzierungen in Wettbewerben oder auch die Anfragen zur Verwendung von unseren Bildern geben uns die Motivation, auch bei unserer nächsten Tour wieder alles mitzuschleppen und wie die Esel loszuziehen...Hier findet ihr deshalb nachfolgend einige Referenzen und Erfolge in eigener Sache.

Als "unsere" Kommune  Luster Anfang 2015 in einer "fotokonkurranse" (ich denke, dieses norwegische Wort ist selbsterklärend) das schönste Bild historischer Stätten und Landschaften suchte, war schnell klar: Mitmachen - zumal aus dieser Region unzählige Bilder auf der Festplatte lagern. Wir reichen den Bedingungen entsprechend jeder drei Bilder ein, auf denen unter anderem Almhütten, Landschaften und die Kirche von Nes zu sehen sind. Wir hören lange nichts, denken eigentlich schon nicht mehr an den Wettbewerb und dann plötzlich eine Mail aus Luster: Gratulation zum ersten und zweiten Platz im Wettbewerb und wann wir mal wieder vorbei kämen, damit der Bürgermeister uns zur Preisverleihung empfangen kann... Wahnsinn !! Wir haben mit einem Bild gewonnen, welches wir im Vorjahr bei unserer fast schon rituellen Wanderung auf den Molden (1116 Meter) aufgenommen haben.

Dann war es soweit: Großes Aufgebot im Rathaus in Gaupne, Preisverleihung durch den Bürgermeister Ivar Kvale und eine Stunde Unterhaltung bei Kaffee und Kuchen auf norwegisch (Oh jeh, wir müssen noch mehr für unsere Sprachkenntnisse tun). Als dann auch noch die regionale Tageszeitung über den Wettbewerb und uns berichtet, können wir es kaum fassen. 




 

 Bild links: 3. Platz im Fotowettbewerb des Skandinavienmagazins "NORR" im 1. Quartal 2015

 

Bild rechts: 1. Platz im Fotowettbewerb des Skandinavienmagazins "NORR" im 3. Quartal 2013




 Bild links: 3. Platz im Fotowettbewerb des Skandinavienmagazins "NORR" im 4.  Quartal 2014

 

Bild rechts: 4. Platz im Fotowettbewerb des Skandinavienmagazins "NORR" im 3. Quartal 2014

 


 Bild links: 3. Platz im Fotowettbewerb des Skandinavienmagazins "NORR" im 3. Quartal 2014

 

Bild rechts: 3. Platz im Fotowettbewerb des Skandinavienmagazins "NORR" im 2. Quartal 2013



Juni 2016 - der nächste Sieg !! Dieses Mal im Wettbewerb des Outdoor-Ausrüsters Süd-West....

 

Neben dem Aufbau der Homepage und der Social-Media Präsenzen haben wir auch ganz spontan unseren "Klassiker" aus dem letzten Jahr beim Fotowettbewerb des Outdoor-Ausrüsters Süd-West eingesendet, von dem wir per Newsletter informiert wurden. Dann die Mail von Süd-West: "Herzlichen Glückwunsch zum ersten Platz in unserem Fotowettbewerb...." Toll - es hat (mal wieder) funktioniert. Der ausgelobte Einkaufsgutschein wird dann wohl kurzfristig eingelöst, um unser Outdoor Equipment aufzurüsten, bevor es das nächste Mal in den Norden geht.

Vielen Dank an das Team von Süd-West und auf ein Neues.



ÜBER UNS.....

Mit einem Klick auf das Bild kommt Ihr zum kompletten Artikel
Mit einem Klick auf das Bild kommt Ihr zum kompletten Artikel

....oder auch von uns kann man zwischenzeitlich  in den verschiedensten Publikationen online und offline lesen. So berichtete bereits im Sommer 2012 die norwegische Tageszeitung "Sogn og Avis" in einer ihrer Ausgaben von unserer Tour auf den Fanaråken. Leider ist dieser Artikel damals nur in der Printausgabe erschienen und daher im Nachhinein nicht mehr zu verlinken.

(Bild rechts)

 

Unser Blogartikel "Norwegens legendäres Panorama - eine Kulisse die man nie vergisst" ist inzwischen in gekürzter Form im Internetportal des angesehenen Skandinavienmagazins "NORR" erschienen und kann hier gern online gelesen werden.

(Bild links)

 

Wir freuen uns bereits jetzt auf weitere Gastreportagen und Artikel zum Thema Norwegen, Reisen, Fotografie und Outdoor.



IMMER AUF TOUR...


UNSERE NORWEGEN REISEN

Viele verschiedene Regionen Norwegens haben wir zwischenzeitlich zu ganz unterschiedlichen Zeiten besucht, das Land mit dem Schiff, dem Flugzeug und auf tausenden Kilometern mit dem Auto bereist und inzwischen einige Freundschaften geschlossen. Entstanden sind so unzählige Bilder, Geschichten und Erfahrungen, die ihr auf diesen Seiten findet.


UNSER HOMEPAGE-PROJEKT

Irgendwann war die Idee für die eigene Homepage als Basis aller Aktivitäten im Netz, als Umfeld für unsere Galerien und den Blog geboren. Dann wurde lange recherchiert, wurden Anbieter und Möglichkeiten verglichen, Testberichte studiert und viele ähnliche Seiten angeschaut. Was wollen wir ? Was brauchen wir dafür ? Bekommen wir das überhaupt hin ? Nachdem die Domain gesichert war und noch lange Zeit brach lag, haben wir uns dann Mitte 2016 entschieden online zu gehen: Mit einem einfach zu bedienenden CMS, einem Baukasten wo wir alles aus einer Hand bekommen und uns auf die Inhalte konzentrieren können. So haben wir Jimdo Pro gewählt und die Entscheidung bis heute nicht bereut. Alle Inhalte dieser Seite sind im CMS von Jimdo umgesetzt und teilweise mit den Widgets, Dienstleistungen und anderen Angeboten weiterer Anbieter, wie zum Beispiel Mailchimp für den Newsletter, vernetzt. Plant ihr ebenfalls eine eigene Homepage, die es übrigens auch kostenlos bei Jimdo gibt, dann reinklicken und informieren:

 

Homepage erstellen

Kennst du schon unsere andere Präsenz im Internet ? Auf unsere Homepage Nordlandblog kannst du die schönsten Seiten des Nordens entdecken...